Russland schlägt Saudi-Arabien bei WM-Eröffnungsspiel in Moskau

Grandiose 5:0: Russland zerschmettert Saudi-Arabien bei WM-Eröffnungsspiel

© Sputnik / Alexej Filippow
Nachrichten von der Fußball-WM 2018
Zum Kurzlink
191333
Abonnieren

Bei dem Eröffnungsspiel der Fußball-WM 2018 hat Gastgeber Russland am Donnerstag Saudi-Arbien besiegt. Die Sbornaja um den Chefcoach Stanislaw Tschertschessow setzte sich im Moskauer Luschniki-Stadion vor knapp 80.000 Zuschauern mit 5:0 (2:0) durch.

Für Russland trafen Juri Gassinski (12. Minute), Denis Tscheryschew (43.), Artjom Dsjuba (71.), wieder Tscheryschew (90.+1) und Alexander Golowin (90.+5.).

Nach dem ersten Tor der Russen:

 

GemeinschaftsstandardsDiskussion
via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

Zum Thema:

Fußball-WM 2018: Gastgeber Russland startet als schlechteste Mannschaft
Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
„Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
Was Russland für sanktionsfreie Beziehungen mit USA tun soll – Trumps Berater
Tags:
Fußballweltmeisterschaft 2018, Saudi-Arabien, Russland