20:00 03 August 2020
SNA Radio
    Jekaterinburg
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    Abonnieren

    Unweit von „Plotinka“ im Zentrum Jekaterinburgs steht ein zweistöckiges Burger-Haus. Sein Name ist doppeldeutig: Die Besitzer meinten anfangs die Redewendung „Hungrig wie ein Wolf sein“ und Wolf heißt auf Russisch nun mal „Wolk“ bzw. „Volk“. Aber deutsche Touristen werden den Namen wohl auf ihre Art, nämlich als „Volks-Burger“ verstehen.

    Adresse: Uliza Tolmatschewa 16, Jekaterinburg

    Preiskategorie: P

    Küche: Amerikanisch, Mexikanisch

    Telefon: +7 (343) 271 53 63

    Öffnungszeiten: Mo-Do, So 12:00-23:00, Fr-Sa 12:00-0:00

    Unweit von „Plotinka“ im Zentrum Jekaterinburgs steht ein zweistöckiges Burger-Haus. Sein Name ist doppeldeutig: Die Besitzer meinten anfangs die Redewendung „Hungrig wie ein Wolf sein“ und Wolf heißt auf Russisch nun mal „Wolk“ bzw. „Volk“. Aber deutsche Touristen werden den Namen wohl auf ihre Art, nämlich als „Volks-Burger“ verstehen.   

    Die Auswahl an Buletten hier ist wirklich riesig. In einen Burger wird beispielsweise eine Chili-Schote hineingesteckt – das nennt sich dann „Ostrjak“, was übersetzt etwa „extra scharf“ bedeutet. Zu den Zutaten gehören auch Jalapeños, also aufgepasst: Das Gericht ist wirklich scharf.

    Weniger scharf, aber genauso exquisit ist der Burger „Hakuna Matata“: marmoriertes Rindfleisch, Ananas, bulgarischer Paprika, rote Zwiebel, Cheddar. Käseliebhaber sollten den „Italiener“ probieren – mit drei Käsesorten und Pesto-Sauce.

    Wer nicht ganz so hungrig wie ein Wolf oder einfach Vegetarier ist, bekommt Burger mit Garnelen, Hühnerfleisch oder einer „Mozzarella-Bulette“ angeboten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Was Russland für sanktionsfreie Beziehungen mit USA tun soll – Trumps Berater
    Tags:
    Restaurant, Essen, Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, Jekaterinburg, Russland