01:57 12 Dezember 2017
SNA Radio

    Zeitungen

    • Soldaten, Frankreich (Archiv)
      Letztes Update: 14:44 11.12.2017
      14:44 11.12.2017

      Europa steht vor militärischer „Wiedergeburt“

      von Nesawissimaja Gaseta

      Die EU-Außenminister werden heute bei einem Treffen in Brüssel einen Plan zur Bildung von gemeinsamen Schnellen Eingreiftruppen verhandeln, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag.

    • Gedenktag des Referendums, Krim (Archiv)
      Letztes Update: 14:17 11.12.2017
      14:17 11.12.2017

      Israel verweigert Ukraine Unterstützung in der Krim-Frage

      von Iswestija

      Israel weigert sich, die Ukraine in der Krim-Frage zu unterstützen, obwohl sich Kiew wiederholt mit solchen Bitten an Tel Aviv gewandt hat, schreibt die Zeitung „Iswestija“ am Montag.

    • Donald Trump und Saudischer Kronprinz Mohammed bin Salman (r.) im Weißen Haus (Archivbild)
      Letztes Update: 12:16 11.12.2017
      12:16 11.12.2017

      Saudi-Arabien riskiert Verlust von US-Unterstützung

      von Nesawissimaja Gaseta

      Die Zuspitzung zwischen den USA und den islamischen Ländern nach der Jerusalem-Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump nimmt weiter zu, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag.

    • Vernichtung von Raketen RSD-10 im Rahmen des START-Vertrags (Archivbild)
      Letztes Update: 11:57 11.12.2017
      11:57 11.12.2017

      USA zielen mit Sanktionen auf russische Rakete

      von Kommersant

      Mitte dieser Woche soll in Genf eine Sitzung der Sonder-Kontrollkommission zum INF-Vertrag stattfinden, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Montag.

    • Soldat der libyschen Nationalarmee während Straßenkämpfe gegen Islamisten in der Stadt Khreibish
      Letztes Update: 13:55 08.12.2017
      13:55 08.12.2017

      Russland initiiert Konferenz für libyschen nationalen Dialog

      von Iswestija

      Russland initiiert die Durchführung einer Konferenz für einen nationalen Dialog in Libyen, etwa in dem Format, das vor kurzem für Syrien vorgeschlagen wurde. Dies erklärte der Chef der Kontaktgruppe beim Außenministerium und der Staatsduma für die innerlibysche Regelung, Lew Denjgow, schreibt die Zeitung „Iswestija“ am Freitag.

    • Proteste gegen Anerkennung von Jerusalem als Israels Hauptstadt (Archiv)
      Letztes Update: 13:45 08.12.2017
      13:45 08.12.2017

      Trump beschert dem Kreml einen Trumpf im Nahen Osten

      von Nesawissimaja Gaseta

      Die gestrige Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch US-Präsident Donald Trump hat sich für Washington als großer Imageverlust entpuppt, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Freitag.

    • Abrüstung in Rahmen des INF-Vertrags (Archiv)
      Letztes Update: 13:28 08.12.2017
      13:28 08.12.2017

      30 Jahre ohne Raketen – Russland und USA bilden Kommission zu INF-Vertrag

      von Kommersant

      30 Jahre sind seit dem Tag vergangen, an dem der Generalsekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, und US-Präsident Ronald Reagan in Washington den Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF-Vertrag) unterzeichnet hatten, schreibt die Zeitung „Kommersant“ in ihrer Freitagsausgabe.

    • Außenminister der OSZE-Länder bei Gruppenfoto
      Letztes Update: 13:26 08.12.2017
      13:26 08.12.2017

      Kein Ausweg aus der Krise – OSZE-Minister tauschen bei Sitzung in Wien Vorwürfe aus

      von Kommersant

      Eines der Hauptthemen der am Donnerstag in Wien gestarteten zweitägigen Sitzung der OSZE-Außenminister sind die Aussichten der Einrichtung einer UN-Friedensmission im Donezbecken, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Freitag.

    • Abrüstung in Rahmen des INF-Vertrags (Archiv)
      Letztes Update: 12:55 08.12.2017
      12:55 08.12.2017

      30 Jahre INF-Vertrag: Gorbatschow verdient Dank statt Kritik

      von Nesawissimaja Gaseta

      Vor genau 30 Jahren, am 8. Dezember 1987, unterzeichneten der sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow und US-Präsident Ronald Reagan in Washington den Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme (INF-Vertrag), schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ in ihrer Freitagsausgabe.

    • Das verbrannte Plakat mit Foto von Kim Jong-un (Archivbild)
      Letztes Update: 16:53 07.12.2017
      16:53 07.12.2017

      Staatsauftrag zum Töten: Südkorea stellt Gelder für Ermordung von Kim Jong-un bereit

      von Kommersant

      Südkoreas Regierung hat am Mittwoch Ausgaben für die Tötung des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong-un in den Verteidigungsetat 2018 aufgenommen, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Donnerstag.

    • Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (Archiv)
      Letztes Update: 16:48 07.12.2017
      16:48 07.12.2017

      EU-Kommission skizziert Konturen von Reform der Währungsunion

      von Nesawissimaja Gaseta

      Die EU-Kommission hat eine Liste mit Vorschlägen für eine Reform der Eurozone veröffentlicht. Zu den Hauptinitiativen gehört die Schaffung des Europäischen Währungsfonds und eines gesamteuropäischen Finanzministers. Doch die EU-Mitgliedsstaaten halten diese Vorschläge für übereilt und zu ambitioniert, so die „Nesawissimaja Gaseta“ am Donnerstag.

    • Der frühere Präsident Georgiens und Gouverneur des ukrainischen Gebiets Odessa, Michail Saakaschwili und seine Unterstützer (Archiv)
      Letztes Update: 14:13 07.12.2017
      14:13 07.12.2017

      Saakaschwili peilt die Rolle des „Hetmans der Ukraine“ an

      von Kommersant

      Der frühere Präsident Georgiens und Gouverneur des ukrainischen Gebiets Odessa, Michail Saakaschwili, hat gestern eine neue große Protestaktion vor dem Haus der Werchowna Rada (ukrainisches Parlament) in Kiew organisiert, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Donnerstag.

    • Proteste gegen Anerkennung von Jerusalem als Israels Hauptstadt, Palästina (Archiv)
      Letztes Update: 13:59 07.12.2017
      13:59 07.12.2017

      Arabische Welt rüstet sich zur Schlacht um Jerusalem

      von Nesawissimaja Gaseta

      Der Beschluss des US-Präsidenten Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen und die US-Botschaft dorthin zu verlegen, wird wohl die Vermittlungsmission seines Schwiegersohns und Beraters Jared Kushner im Nahen Osten untergraben, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Donnerstag.

    • Tschechisches Parlament in Prag
      Letztes Update: 12:02 07.12.2017
      12:02 07.12.2017

      Tschechien: Parteien-Vorstoß im Parlament zur Anerkennung der Krim als Teil Russlands

      von Iswestija

      Gleich zwei tschechische Parteien treten für die Anerkennung der Wiedervereinigung der Krim mit Russland ein, schreibt die Zeitung „Iswestija“ am Donnerstag.

    • Besucher des St. Petersburger Wirtschaftsfroums
      Letztes Update: 17:42 06.12.2017
      17:42 06.12.2017

      Trotz Sanktionen: Mehr ausländische Banken in Russland tätig

      von Iswestija

      Ausländische Unternehmen wollen nicht den russischen Bankensektor verlassen – ungeachtet der internationalen Russland-Sanktionen und der damit verbundenen Risiken, schreibt die Zeitung „Iswestija“ am Mittwoch.

    • Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel (Archiv)
      Letztes Update: 15:39 06.12.2017
      15:39 06.12.2017

      Europa will selbständig leben

      von Nesawissimaja Gaseta

      Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel glaubt, dass Berlin seine Politik gegenüber den USA revidieren sollte, schreibt die Zeitung "Nesawissimaja Gaseta" am Mittwoch.

    • kurdischer Soldat in Syrien (Archiv)
      Letztes Update: 15:30 06.12.2017
      15:30 06.12.2017

      Wichtige Kontaktaufnahme: Russlands Syrien-Einsatz erreicht finale Phase

      von Kommersant

      Russlands Verteidigungsministerium berichtete am Dienstag, dass die syrischen Regierungstruppen mit der Beseitigung der letzten Enklave des „Islamischen Staates“ (IS) im Osten des Landes begonnen haben, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Mittwoch.

    • IOC-Vorsitzender Thomas Bach (l.) und Chef der IOC-Disziplinarkommission Samuel Schmid bei Pressekonferenz in Lausanne
      Letztes Update: 15:05 06.12.2017
      15:05 06.12.2017

      Game Over: Warum wurde Russland von Olympia verbannt?

      Das IOC hat das russische Olympia-Team von den kommenden Winterspielen in Südkorea ausgeschlossen. Einige russische Athleten dürfen zwar in Pyeongchang antreten, aber nur unter neutraler Flagge – und nur wenn sie beweisen können, am angeblichen Dopingsystem nicht beteiligt gewesen zu sein. Das Portal „iz.ru“ berichtet.

    • Parkbesucher in Simferopol machen Fotos vor dem Plakat mit Wladimir Putin (Archivbild)
      Letztes Update: 14:10 06.12.2017
      14:10 06.12.2017

      Ausländische Meinungsforscher erkennen Krim-Referendum an

      von Nesawissimaja Gaseta

      Laut Umfragen deutscher Meinungsforscher auf der Halbinsel Krim, ist die Krim-Bevölkerung mit den Änderungen in ihrem Leben zufrieden und unterstützt weiterhin die Abspaltung von der Ukraine. Der Studie zufolge haben Wladimir Putin und die russische Armee größtes Ansehen unter den Krim-Bewohnern, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Mittwoch.

    • Schweißarbeiten an einer Gas-Pipeline des russischen Gaskonzerns Gazprom
      Letztes Update: 14:01 06.12.2017
      14:01 06.12.2017

      Warum Gazprom keine Angst vor Stopp von Nord Stream 2 hat

      von Nesawissimaja Gaseta

      Der russische Energiekonzern Gazprom hat im November in einem Vierteljahresbericht eingeräumt, dass die im Sommer verhängten neuen Russland-Sanktionen der USA doch Risiken für die Pipeline-Projekte Nord Stream 2 und Turkish Stream provozieren, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Mittwoch.