21:27 24 Juni 2019
SNA Radio
    Situation in Kiew

    Immer weniger Ukrainer wünschen Anschluss an den Westen

    © Sputnik / Andrey Stenin
    Zeitungen
    Zum Kurzlink
    Wedomosti
    31248

    Zunehmend weniger Ukrainer streben laut einer Umfrage nach einer euroatlantischen Integration ihres Landes, schreibt die Zeitung „Wedomosti“ am Montag.

    EU geht auf Distanz zur Ukraine
    © AP Photo / Markus Schreiber
    Laut Umfragen des ukrainischen Meinungsforschungsinstituts „Rating“ sind derzeit 51 Prozent der Ukrainer für eine Integration mit der Europäischen Union. 16 Prozent seien für den Beitritt zur Eurasischen Wirtschaftsunion mit Russland an der Spitze. Zwischen 2013 und 2014 war in der Ukraine die Unterstützung der Integration mit der EU kontinuierlich angestiegen. Zwischen Februar und März 2014 kletterte sie von 41 auf 52 Prozent.

    Eine ähnliche Tendenz ist in Bezug auf einen Nato-Beitritt zu erkennen. Die Zahl der Anhänger eines Nato-Beitritts geht in diesem Jahr zurück. Wie auch im Fall der EU-Integration ist die Zahl der Anhänger des Nato-Beitritts im Westen höher und im Osten des Landes niedriger.

    Der Rückgang der Zahl der Befürworter eines Nato-Beitritt der Ukraine könne damit zusammenhängen, dass sich viele Illusionen und Mythen aufgelöst haben, so der russische Politologe Alexej Tschesnakow. „Doch angesichts des großen Propagandamöglichkeiten der aktuellen Kiewer Behörden kann die erwünschte ‘Berieselung‘ der Bevölkerung problemlos verstärkt werden“, so der Experte.

    2014 seien die Erwartungen an eine Kooperation mit der EU und der Nato deutlich höher gewesen, weshalb von einer Enttäuschung gesprochen werden könnte, so die ukrainische Soziologin Irina Bekeschkina. Dennoch unterstütze mehr als die Hälfte der Ukraine weiter eine Wirtschaftsunion mit der EU, trotz der Tatsache, dass die Wirtschaft des Landes im Vergleich zum Dezember 2014 eingebrochen sei, so die Expertin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Geld der Europäer verschwindet im „schwarzen Loch“ Ukraine
    EU-Assoziierung der Ukraine: Poroschenko dankt Deutschland
    EU-Assoziierung der Ukraine: Putin fordert annehmbare Lösungen für Russland
    Lawrow: Ukraine-Krise kann negative Folgen für europäische Sicherheit haben
    Tags:
    Propaganda, Umfrage, NATO, Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU), EU, Irina Bekeschkina, Alexej Tschesnakow, Russland, Ukraine