04:02 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Wladimir Putin und Xi Jinping

    Gasdeals und Geopolitik: Putin reist nach Peking

    © Sputnik / Mikhail Klementiev
    Zeitungen
    Zum Kurzlink
    Von
    Putin in China (27)
    5935
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin reist diese Woche nach China, um an den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des Sieges des chinesischen Volkes im Widerstandskrieg gegen Japan und des Endes des Zweiten Weltkriegs teilzunehmen, schreibt die Zeitung “RBC Daily” am Dienstag.

    Am Mittwoch spreche Putin mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang  vor allem über die Wirtschafts- und Handelskooperation der beiden Länder, sagte sein Berater Juri Uschakow auf einer Pressekonferenz in Moskau. Am Donnerstag, dem letzten Tag seines Besuchs in China, trifft sich Putin mit seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping. Nach den Verhandlungen sollen etwa 30 Kooperationsabkommen unterzeichnet werden, wie Uschakow ankündigte. 

    Der russische Gasriese Gazprom und der chinesische Energiekonzern CNPC wollen eine Absichtsvereinbarung zu Gaslieferungen nach China unterzeichnen, so Putins Berater. Das Gas soll vom Sachalin-Schelf geliefert werden. Deshalb plant Russland den Bau eines weiteren Abschnitts der Gaspipeline Sachalin-Chabarowsk-Wladiwostok, der nicht weit von der Grenze zu China verläuft. Dabei handele es sich um zusätzliche Gaslieferungen, so Gazprom-Chef Alexej Miller.

    Gaslieferungen über die östliche Route — von den Gasfeldern Kowykta und Tschajanda — hatten Gazprom und CNPC bereits im Mai 2014 vereinbart. Ab 2019/2021 soll Gazprom 38 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr an China liefern. Anschließend begannen die Verhandlungen über die westliche Route — Gaslieferungen vom Vorkommen Westsibirien im Umfang von 30 Milliarden Kubikmeter pro Jahr. In der vergangenen Woche teilte Gazprom mit, dass die Verhandlungen zu dieser Route „aktiv voranschreiten“. Bei Putins Besuch in China werde der Vertrag jedoch wohl noch nicht unterschrieben, so Uschakow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Putin in China (27)

    Zum Thema:

    Moskau: Enorme Steigerung von Warenumsatz Russland-China bis 2020 noch immer möglich
    US-General: China zweitgrößte Gefahr für USA nach Russland
    Russland schickt Soldaten zur Siegesparade nach China
    Russland-China: Welche Folgen hat der Gasdeal für Europa?
    Tags:
    CNPC, Gazprom, Alexej Miller, Juri Uschakow, Xi Jinping, Wladimir Putin, China, Russland