SNA Radio
    Bitcoin ist eine virtuelle Geldeinheit und ein weltweit verfügbares dezentrales Zahlungssystem

    Digitale Währung Bitrubel für Russland schürt Bedenken

    © Flickr/ Antana
    Zeitungen
    Zum Kurzlink
    Von Kommersant
    3562
    Abonnieren

    Das Zahlungssystem Qiwi will im kommenden Jahr die Emission der in Russland ersten virtuellen Währung starten – Bitrubel, berichtet die Zeitung „Kommersant“ unter Berufung auf den Generaldirektor und Mitbesitzer von Qiwi, Sergej Solonin, am Mittwoch.

    Nach Zeitungsangaben beläuft sich der Umfang der allgemeinen Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen auf 3,8 Milliarden US-Dollar. Qiwi ist das erste Unternehmen, das eine eigene virtuelle Währung in Russland starten will. Die russischen Behörden sträuben sich jedoch gegen das virtuelle Geld, weil es zur Finanzierung von Terror und zur Geldwäsche genutzt werden kann.

    Solonin zufolge sind Hunderte Millionen Rubel nötig, um den Bitrubel auf den virtuellen Markt zu bringen.

    Die Geldemission erfolgt in Russland nur durch die Zentralbank, ohne deren Genehmigung die Kryptowährung nicht gestartet werden kann.

    Laut Solonin gab es bereits Gespräche mit Vertretern der Zentralbank. „Für die nächsten Tage ist eine weitere Besprechung dieses Themas mit der Zentralbank geplant. Zudem haben wir ein Schreiben mit der Beschreibung dieses Projekts an die Sicherheitsbehörden geschickt“, so der Generaldirektor von Qiwi. Wann genau das Projekt gestartet werden könne, hänge von der Zentralbank ab.

    Nach Angaben der Zentralbankchefin Elwira Nabiullina könnten digitale Währungen für zweifelhafte Transaktionen genutzt werden. Deshalb würden die Behörden diese Frage exakt analysieren und sich gegebenenfalls mit der Regulierung dieses Bereichs befassen.

    Qiwi will die „Blockchain“-Technologie, die die Grundlage des Zahlungssystems Bitcoin bildet, bzw. „Bitchares“ nutzen, die als dezentralisierte Börse der Kryptowährungen bezeichnet werden kann. Diese Plattformen werden jetzt getestet und nachbearbeitet, um der russischen Gesetzgebung zu entsprechen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    China startet noch in diesem Jahr eigenes Zahlungssystem
    BRICS-Länder beraten über Einführung von eigenem SWIFT-ähnlichen Zahlungssystem
    Tags:
    Bitcoin, Rubel, Bitrubel, Russlands Zentralbank, Qiwi, Elwira Nabiullina, Sergej Solonin, Russland