04:10 16 Dezember 2018
SNA Radio
    U-Boot des Projekts 955 (Borej) „Alexander Newski“

    Neues Atom-U-Boot auf Kamtschatka stationiert

    © Sputnik / Ildus Gilyazutdinov
    Zeitungen
    Zum Kurzlink
    Rossijskaja Gaseta
    41034

    In Wiljutschinsk auf Kamtschatka ist gestern das neue strategische U-Boot des Projekets 955 (Borej) „Alexander Newski“ eingetroffen, schreibt die "Rossijskaja Gaseta" am Donnerstag.

    Das Atom-U-Boot ist mit neuen Interkontinentalraketen Bulawa ausgerüstet. Es gehört der Pazifikflotte an, die in der Zukunft weitere U-Boote des „Borej“-Projektes in Dienst stellt. 

    In Wiljutschinsk hatte man auf das neue U-Boot lange gewartet. Die dortige Garnison verfügt inzwischen über eine gute Infrastruktur mit Unterkünften für die Matrosen und ihre Familien, wie der Befehlshaber der russischen Marine, Admiral Viktor Tschirkow, bei der gestrigen Begrüßungszeremonie hervorhob.

    Vor kurzem hatte der Marinebefehlshaber ein weiteres U-Boot begrüßt, und zwar das Diesel-Elektro-U-Boot des Projektes 636.3 „Noworossijsk“, das im Dienst der Schwarzmeerflotte steht.

    Das U-Boot „Alexander Newski“ wurde auf Kamtschatka etwas früher erwartet. Es traf aber erst am 30. September um 17.00 Uhr Ortszeit (08.00 Uhr Moskauer Zeit) ein. Wie der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Igor Dygalo, mitteilte, hatte es 4500 Seemeilen im Hohen Norden zurückgelegt.

    Die „Alexander Newski“ ist das erste raketentragende U-Boot vierter Generation. Es verfügt über 16 ballistische Raketen des Typs Bulawa. Das Flaggschiff des Projektes 955, „Juri Dolgoruki“, wurde 2012 den russischen  Seestreitkräften übergeben. Das zweite U-Boot, „Wladimir Monomach“, wird derzeit in der Nordflotte getestet. In der „Sewmasch“-Werft in Sewerodwinsk (Gebiet Archangelsk) werden derzeit drei weitere modernisierte U-Boote (Typ Borej-A) gebaut.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Das sind Russlands gefährlichste U-Boote laut National Interest
    Neues russisches U-Boot versetzt US-Militär in Sorge
    Sechstes Atom-U-Boot der Borej-Klasse auf Kiel gelegt
    Von Kampfjet bis U-Boot: Russlands Schlagkraft ist enorm
    Tags:
    U-Boot Wladimir Monomach, U-Boot Alexander Newski, U-Boot Noworossijsk, U-Boot Juri Dolgoruki, Bulawa-Rakete, Borej (U-Boot), Igor Dygalo, Viktor Tschirkow, Russland, Kamtschatka