Widgets Magazine
11:57 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Raketenkomplex Topol-M

    Russland probt Versteckspiel mit Raketen

    © Sputnik / Alexander Kryazhev
    Zeitungen
    Zum Kurzlink
    Von
    332819
    Abonnieren

    In Russland hat eine neue Übung der Raketentruppen begonnen, schreibt die "Rossijskaja Gaseta" am Freitag.

    Dutzende strategische Raketen der Typen Topol und Jars werden von ihren ständigen Stationierungsorten zu den Übungsstellungen gebracht.

    Diese Raketen wurden so entwickelt, dass sie nicht nur silogestützt, sondern auch mobil sein können, damit der Gegner sie nicht sofort orten kann. Die Raketen sind während des gesamten Zeitraums der Übung praktisch ständig in Bewegung.

    Eine solche Rakete deckt eine Fläche ab, die mit dem Territorium mehrerer europäischer Ländern vergleichbar ist. Russland hat Dutzende dieser Raketen. Die Übungen dauern in der Winterzeit üblicherweise 14 bis 32 Tage.

    © Ruptly .
    Test einer ballistischen Interkontinentalrakete vom Typ Topol

    Damit die Raketen nicht von Satelliten der Nato entdeckt werden, gibt es Schutzmittel wie spezielle „Sprühwolken“, dank derer die Militärtechnik aus der Luft kaum zu erkennen ist.

    © Sputnik . Sergej Rasbakow, Michail Tschuprassow
    Von R-1 bis Jars: Seltene Videos mit Starts ballistischer Raketen

    In solchen Fällen könnten die Gegner Diversanten nach Russland schicken, um die Raketenstarts zu verhindern oder die Raketenkomplexe sogar zu vernichten. Das russische Verteidigungsministerium ergreift deswegen besondere Sicherheitsmaßnahmen auf den Transportwegen  der Raketen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Arktis: Russland testet erfolgreich Iskander-Raketenkomplex
    Russland testet erfolgreich zwei interkontinentale ballistische Raketen
    Putin: Russland hat Waffen zur Neutralisierung tiefgestaffelter Raketenabwehr
    Russland testet ballistische Rakete mit Mehrfachsprengkopf
    Tags:
    Jars, Topol, NATO, Russland