13:20 24 Juni 2019
SNA Radio
    Chinesischer Raketenkomplex DF-26

    Chinesischer Überläufer verrät den USA Geheimdaten und Regierungsinterna

    © AP Photo / Andy Wong
    Zeitungen
    Zum Kurzlink
    Kommersant
    China und USA auf Konfrontationskurs (73)
    4017312

    Ein Informant hat den USA die Codes der Starts chinesischer Atomraketen sowie andere geheime Daten übergeben, berichtet die Zeitung „Kommersant“ am Donnerstag unter Berufung auf das US-Portal „The Washington Free Beacon“.

    Informant Ling Wancheng ist der Bruder eines Mitstreiters des ehemaligen chinesischen Staatschefs, Hu Jintao, Ling Jihua, der im Juli 2015 wegen Korruptionsvorwürfen und Verstößen gegen die Parteidisziplin festgenommen wurde. Nach der Verhaftung des Bruders floh Wancheng in die USA, wo er ein Haus besaß. Wie es in dem Bericht heißt, versuchten die chinesischen Geheimdienste, Wancheng zu töten, was ihnen jedoch nicht gelang.

    Wie es im Artikel von „The Washington Free Beacon“ heißt, übergab Wancheng dem FBI seit Herbst des vergangenen Jahres wichtige Informationen. Er soll bereits Details der Nutzung der Nuklearkräfte Chinas, die Codes der Starts von Atomraketen, vertrauliche Informationen über die chinesische Führung und Angaben über den inneren Aufbau der Regierungsresidenz Zhōngnánhǎi an die USA übergeben haben.

    Mehr zum Thema: China stockt Atomarsenal auf und rügt USA für Dominanzpläne

    Wancheng verfüge über 2.700 geheime Dokumente, die ihm sein Bruder, der hohe Posten in China innehatte, in der Zeit von 2012 bis zu seiner Festnahme 2015 übergeben haben soll, so „The Washington Free Beacon“. Die Dokumente hätten als Einflusshebel genutzt werden sollen, um die Festnahme Jihuas zu verhindern. Nachdem er jedoch festgenommen worden war, begann Wancheng, die Dokumente an den FBI weiterzugeben. Zuvor hatte er sie in seinem Haus in Kalifornien aufbewahrt. Die chinesischen Behörden verhandeln mit den USA über die Auslieferung von Wancheng, bislang aber ohne Erfolg.

    Ling Jihua wurde im Juli 2015 wegen Korruptionsvorwürfen, der Verletzung der Parteidisziplin, der Nutzung seiner Dienstposition zu persönlichen Zwecken und sexueller Verbrechen festgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    China und USA auf Konfrontationskurs (73)

    Zum Thema:

    Mehr US-Raketen in Asien: Bei künftigen Konflikten werden sie gebraucht – Experten
    National Interest: Russland zwingt die USA, sich China zuzuwenden
    Muskelspiel für USA? China intensiviert Marinemanöver
    Medien: US-Raketenstart im Pazifik war ein Signal an Russland und China
    Tags:
    Korruption, Nuklearkrieg, FBI, Ling Jihua, Ling Wancheng, Hu Jintao, USA, China