18:18 19 November 2018
SNA Radio
    Russlands strategische Raketentruppen

    Russlands neue Hyperschall-Rakete für US-Abwehr unschlagbar

    © Sputnik / Sergey Pyatakov
    Zeitungen
    Zum Kurzlink
    Nesawissimaja Gaseta
    Neue Waffen für russische Armee (669)
    1431110

    Das Pentagon ist ernsthaft beunruhigt von den russischen Projekten zur Entwicklung neuer Waffen, die jede aussichtsreiche Raketenabwehrsysteme überwinden könnten, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag.

    Wie „The National Interest“ am Sonntag schrieb, laufen in Russland derzeit staatliche Tests von Hyperschall-Raketen des Typs „Zirkon“, die die fünf- bis sechsfache Schallgeschwindigkeit entwickeln können – bis zu 2100 Meter pro Sekunde. Diese Geschwindigkeit hat bislang noch keine Rakete weltweit erreichen können. Damit könnte “Zirkon“ für US-Raketenabwehrsystem unabwehrbar sein. Nach Zeitungsangaben arbeiten die USA ebenfalls an Hyperschall-Raketentechnologien. Allerdings seien diese Projekte noch weit entfernt von einer Serienproduktion.

    Weder russische noch US-amerikanische Behörden oder Vertreter der Rüstungsbranche nahmen Stellung zu diesen Angaben. Medien berichteten mehrmals, dass alle Entwicklungen zu Hyperschallraketen in Russland streng geheim gehalten würden. Über technische Details der Zirkon-Rakete kann man nur auf Grundlage von Expertenberichten und indirekten Merkmalen, wie Aussagen russischer Militärs bzw. Vertreter der Rüstungsbranche, erfahren. Der russische Vizepremier Dmitri Rogosin sagte vor zwei Jahren über eine mögliche Entwicklung von Hyperschall-Apparaten, dass dies nach dem wissenschaftstechnischen Fortschritt mit der Schaffung einer Atombombe verglichen werden könne.

    Mehr zum Thema: Waffen-Premieren in Russland 2016: zu Land, zur See und im Weltraum

    Wie der „National Interest“-Analyst Dave Majumbar mit Verweis auf russische Medien berichtet, werden Hyperschall-Raketen des Typs „Zirkon“ aus Serienproduktion derzeit erstmals auf dem modernisierten schweren Atom-Raketenkreuzer „Admiral Nachimow“ (Projekt 1144 Orlan) stationiert. Das Schiff soll 2018 der Flotte übergeben werden. Zudem sollte ein weiterer Atomkreuzer – „Pjotr Weliki“ (Projekt 1144) – nach der Modernisierung 2022 mit diesen Raketen ausgerüstet werden.

    Zuvor hatten russische Medien berichtet, dass die Konstruktionsarbeiten beim Zirkon-Projekt von der Forschungs- und Produktionsvereinigung für Maschinenbau, dem Entwickler und Hersteller der Überschallraketen des Typs Onyx, in Reutow, Moskauer Gebiet, durchgeführt würden. Laut Quellen aus der Rüstungsbranche sollen alle modernisierten Atomkreuzer des Projekts1144 mit zehn Startanlagen des Typs 3S-14 ausgestattet werden, die neben Zirkon-Raketen auch Onyx- und Kalibr-Raketen bekommen können. 

    Mehr zum Thema: US-Experte: Raketenschild der USA in Europa technisch gesehen lächerlich

    Die Zirkon-Raketen, die nach einigen taktisch-technischen Eigenschaften den Kalibr- und Onyx-Raketen überlegen sein sollen, werden nicht nur auf Atomkreuzern, sondern auch auf U-Booten stationiert. Es soll sich um nichtnukleare Gefechtsteile handeln. Vielleicht auch aus diesem Grunde sagte der ehemalige Chefkommandeur der russischen Kriegsflotte, Admiral Viktor Tschirkow, dass die russische Marine bis zum Jahr 2020 eine „Gruppierung der Kräfte der strategischen nichtnuklearen Abschreckung“ erhalten soll, die  mit Langstrecken-Hochpräzisionswaffen ausgerüstet wird. Grundlage dieser Gruppierung sollen die Atom-U-Boote des Projekts 885M Jassen, modernisierte U-Boote des Projekts 949M sowie schwere Atom-Raketenkreuzer des Projekts 1144 bilden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (669)

    Zum Thema:

    USA über Tests von Hyperschall-Gleiter in Russland besorgt – Medien
    Neuer russischer Tarn-Jet Stealth Bomber: Auch mit Hyperschallraketen? - Medien
    Russischer Atomkreuzer bekommt Hyperschallraketen
    USA sehen sich von chinesischen und russischen Hyperschall-Waffen bedroht
    Tags:
    Kalibr-Rakete, Onyx-Raketen, Zirkon-Raketen, Raketenkreuzer Admiral Nachimow, Hyperschallrakete, USA, Russland