SNA Radio
    Ein Raketentest in Iran (Archivbild)

    Iran kündigt Raketen-Sieg an – USA berufen UN-Sicherheitsrat ein

    © AP Photo / Amir Kholousi, ISNA
    Zeitungen
    Zum Kurzlink
    Von
    1422210
    Abonnieren

    Der Befehlshaber der iranischen Revolutionsgarde hat erklärt, dass Teheran neue ballistische Raketen baue, die bewegliche Ziele treffen könnten, und damit Washington beunruhigt, wie die russische Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Dienstag schreibt.

    „Ich muss sagen, dass wir eines der wenigen Länder sind, die Know-how auf diesem Gebiet haben“, betonte der iranische Brigadegeneral Hossein Salami.

    Ein Raketentest in Iran (Archivbild)
    © AFP 2019 / ISNA/Arash Khamoushi
    Iranische Offizielle betonen, dass die Verteidigungsfähigkeiten ihres Landes nie ein Verhandlungsthema sein würden. Iranische Militärexperten und Techniker konnten in den letzten Jahren große Fortschritte bei der Entwicklung und Produktion neuester Waffen machen. Damit sind die nationalen Streitkräfte nicht mehr so stark auf ausländische Waffen angewiesen, glaubt man in Teheran.

    Sich bewegende Objekte mit ballistischen Raketen zu treffen, ist eine technisch schwierige Aufgabe, die nicht alle Länder mit Raketenwaffen lösen können. Bei Schüssen auf unbewegliche Objekte kann das gesamte Flugprogramm der jeweiligen Rakete vorprogrammiert werden. Um aber mobile Ziele zu treffen, muss man ihre Bewegung ständig kontrollieren und die fliegende Rakete neu anweisen.

    Möglicherweise handelt es sich um eine Modernisierung der iranischen Boden-Boden-Rakete Emad, deren Teststarts noch im Oktober 2015 erfolgt waren. Damals teilten die Iraner mit, der Flug dieser Rakete könne bis zu ihrem Kontakt mit dem Ziel korrigiert werden.

    Welche beweglichen Ziele die neuen ballistischen Raketen treffen sollen und ob es sich um Fahrzeugkonvois, Flugleitzentren oder sonst etwas handelt, ist vorerst unklar.

    Die USA haben inzwischen eine außerordentliche Sitzung des UN-Sicherheitsrats initiiert, nachdem der Iran am 29. Januar ballistische Raketen mittlerer Reichweite getestet hatte. Das taten die Amerikaner auf Antrag Israels, das über den jüngsten iranischen Raketentest sehr beunruhigt ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Iranische Raketenstarts sind keine Verletzung von UN-Resolution - Russischer Diplomat
    Einsatz ballistischer Raketen als Antwort auf Angriff legitim – Irans Außenminister
    „Stärke demonstrieren“ – Iran feuert ballistische Raketen ab
    Kongress: USA sind vor Raketenangriffen aus Nordkorea und Iran nicht völlig sicher
    Tags:
    ballistische Rakete, Iran