13:07 26 Januar 2020
SNA Radio
    Zeitungen
    Zum Kurzlink
    Von
    0 172
    Abonnieren

    Die Spiele des in dieser Woche beginnenden FIFA Confederations Cup in Russland steigern das Interesse an Reisen in die Austragungsstädte bei Auslandstouristen um mehr als 30 Prozent, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Mittwoch.

    Nach Angaben der Reise-Suchmaschine Momondo ist das Interesse von Individualtouristen an Russland-Reisen während des Konföderationen-Pokals (17. Juni bis 2. Juli) um 34 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Die Nachfrage nach Flugtickets nach Moskau aus anderen Ländern stieg um 29 Prozent, nach Sankt Petersburg um 31 Prozent, nach Sotschi um 64 Prozent und nach Kasan sogar um 404 Prozent. Nach Momondo-Angaben entfallen die meisten Suchanfragen auf Touristen aus Deutschland (Anstieg um 76 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode), Schweden (43 Prozent), Dänemark (elf Prozent), der Ukraine (36 Prozent) und Italien (64 Prozent).

    Nach Angaben der Flugsuchmaschine Kayak ist die Zahl der Suchanfragen für Kasan unter ausländischen Touristen um 177 Prozent gestiegen. Das ist Analysten zufolge damit verbunden, dass in Kasan zwei wichtige Spiele des Wettbewerbs stattfinden – Mexiko gegen Russland und Portugal gegen Mexiko. Die Nachfrage nach Sotschi-Reisen stieg um 96 Prozent, was laut Kayak allerdings auch mit der Lage an der Meeresküste zusammenhängen kann.

    Der Anstieg der Suchanfragen für Russland-Reisen während der Spiele des Konföderationen-Pokals ist vor dem Hintergrund des nachlassenden Interesses an Russland als Touristenziel deutlich zu erkennen.

    Nach einem zwei Jahre dauernden Anstieg der Reisebuchungen wurde von den Reisebüros in diesem Jahr erstmals ein Rückgang des Interesses festgestellt, der auf das Erstarken des Rubels und die komplizierten Visaverfahren zurückzuführen ist. Im Bereich der individuellen Buchungen ist bislang keine starke negative Dynamik zu erkennen. Allerdings ändern sich nach Informationen von Skyscanner die Herkunftsländer der gebuchten Reisen. Die meisten Suchanfragen für Flugtickets nach Russland entfallen auf Deutschland, gefolgt von Südkorea, Italien, Großbritannien und Spanien.

    Kayak verzeichnete zudem einen starken Anstieg der Nachfrage nach Russland-Reisen in Lateinamerika. Die Zahl der Suchanfragen für Flugtickets nach Russland stieg in Argentinien um 164 Prozent, in Kolumbien um 110 Prozent und in Mexiko um 108 Prozent.

    Für die heimischen Touristen sind die Spiele des FIFA Confederations Cup jedoch kein zusätzlicher Anreiz. Laut Momondo sank die Nachfrage nach Reisen nach Moskau während der Spiele in den russischen Regionen um 15 Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr, nach St. Petersburg um 28 Prozent und nach Sotschi um 26 Prozent. Nur Kasan verzeichnete ein wachsendes Interesse – die Suchanfragen in Russland legten um 54 Prozent zu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Confed Cup: Kasan empfängt Portugiesen mit riesigem Ronaldo-Graffiti – FOTO
    Visumsfrei zum FIFA Confederations Cup 2017 nach Russland – mit der FAN-ID
    Ex-Stürmer Kuranyi zum Confed-Cup: „Die Russen haben was Tolles vorbereitet“
    Rekorde des Confed Cup in Zahlen und Fakten
    Tags:
    Fußball, Popularität, Strom, Touristen, ConfedCup 2017, St. Petersburg, Sotschi, Kasan, Moskau, Russland